Taschenliebe | Wenn Träume wahr werden: Gucci #1

Ja, die Überschrift wurde ganz gezielt und bedacht mit #1 versehen. Nicht weil ich im Juli mit zwei Einkaufstüten von Gucci nachhause gekommen bin, sondern weil mir deren Taschen einfach so unglaublich gut gefallen und das bestimmt nicht meine letzte Errungenschaft dieser Marke war 😉 Dieses Designer Label hat es mir einfach angetan und ist im Gegensatz zu Chanel auch um einiges leistbarer. Nebenbei gestehe ich, dass ich übrigens auch an einem separaten Sparplan für meine erste Chanel Tasche gearbeitet habe. Dazu aber ein andermal mehr, denn ich schweife mal wieder ab. Zurück zu meiner ersten Gucci Errungenschaft. Es war eigentlich keine Liebe auf den ersten Blick, sondern wieder monatelanges herumstrawänzeln um dieses Taschen-Modell. In den Gucci Filialen und auch im Onlineshop habe ich mir die verschiedenen Größen und Farben immer wieder angesehen und die Auswahl für mich etwas eingegrenzt. Käufe in diesem Preissegment sollten doch halbwegs gut überlegt sein (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel) und nicht impulsiv aus dem Bauch heraus entschieden werden. Zumindest was mich betrifft. Immerhin muss ich auf diese Luxusgüter sparen und kann sie mir nicht so mir nichts dir nichts leisten. Umso größer ist dafür aber auch die Freude wenn wieder ein neues Schätzchen in meine Sammlung aufgenommen wird ❤




Warum eine Designer Tasche
Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, trage ich meist sehr einfache und schlichte Outfitkombinationen. Und das ist wohl auch mit ein Grund für meine ausgeprägte Taschenliebe. Natürlich habe ich auch unzählige schöne und preiswerte Taschen von H&M, Zara & Co aber hin und wieder braucht es so ein Designer Täschchen um meinen eintönigen Outfits noch das gewisse Etwas zu verleihen. 
Wenn ihr mehr über meine Meinung zu Designer Taschen und deren Preisen lesen möchtet, dann einfach hier entlang:

Beim Kaffeeklatsch mit Julia gehe ich etwas näher darauf ein 😉


Neutrale und klassische Farben



Ich habe mich schlussendlich für dieses weiße Modell von Gucci aus der GG Marmont Kollektion entschieden weil diese Tasche klassisch ist und neutrale Farben nie aus der Mode kommen. Weiß lässt sich so vielseitig kombinieren und ein zeitloses klassisches Modell wird mir auch in 10 Jahren noch Freude bereiten. 

Diese kleine weiße Mini-Bag lässt sich außerdem zu so gut wie jedem Outfit tragen. Egal ob zum Mustermix, Printkleid, zu knalligen Farben oder zu einer eher tristen Kombination aus grau oder blau. Es sind einem keine Grenzen gesetzt. 

Ein schwarzes Modell (und seit einem Jahr auch die Gucci Dionysus in Beige/Braun) steht übrigens auch noch auf meiner to-shop-Liste denn Schwarz ist der ultimative Klassiker der einfach nicht fehlen darf. Und da ich zu 80% der Zeit diese Nichtfarbe trage, wird diese Tasche in einer anderen Größe vermutlich auch noch bei mir einziehen 😉 

Preis & Qualität

Der Preis von 790 EUR für eine so kleine Tasche ist zwar kein Schnäppchen aber im Designer-Taschen Preissegment doch noch sehr erschwinglich. Ich habe mich gezielt für die kleinere und günstigere Variante in weiß entschieden, weil ich mir das schwarze Modell eine oder zwei Nummern größer kaufen werde. 
Vom Material bin ich begeistert. Außen aus Leder und somit easy abzuwischen falls mal ein Malheur passieren sollte und das Innenfutter ist aus Microfasern in Wildlederoptik und fühlt sich unglaublich weich und angenehm an.
Die Tasche ist für ihre Größe außerdem extrem geräumig. Neben kleiner Geldbörse, Handy, Schlüssel und Taschentüchern habe ich immer noch etwas freien Platz für zB Schminkutensilien oder dergleichen. 

Fazit

Ich bin begeistert und liebe meine neue Tasche ❤
Nun will ich euch aber auch nicht mehr weiter auf die Folter spannen und euch meine neue Große/kleine Liebe bildlich im Detail vorstellen. 
Wie gefallen euch die Marmont Taschen von Gucci und welche Tasche war eure letzte nennenswerte Errungenschaft? Normalpreisige Taschen zählen übrigens auch 😉

 

Eure Julia 💋

*Photography by Georg Schmidinger




9 Gedanken zu „Taschenliebe | Wenn Träume wahr werden: Gucci #1

  1. Hallo liebe Julia!
    Ich finde die Tasche so schön!! Die Farbe ist einfach toll, auch wenn ich weiß sehr mutig finde 😉 So tollpatschig wie ich bin, wäre sie bei mir nicht lange so schön weiß … 😀
    Die Größe ist auch perfekt. Ich liebe kleine Taschen, auch wenn ich mich dann immer ärgere, dass ich für nichts Platz habe. Ein ganz toller Kauf und ich hoffe, du hast ganz viel Freude damit!!
    Alles Liebe, Sandra

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Sandra,
      vielen Dank ❤ das kann ich sogar sehr gut nachvollziehen aber bisher blieb die Tasche Gott sei Dank weiß 🙂
      Mit der Größe geht es mir meist genauso wie dir! Ich mag Mini-Bags irrsinnig gern aber dennoch meckere ich oft genug weil ich nicht genug rein bekomme… Ich muss aber sagen, dass dieses Modell wirklich geräumig ist, dafür dass sie eigentlich so klein ist 🙂
      Liebe Grüße zurück, Julia

      Gefällt mir

  2. Oh, du machst mich neidisch. Gucci ist mein absolutes Lieblingsmodehaus und die Mamront-Reihe ist einfach genial. Jedoch kann meine Augen nicht von der Dionysus-Tasche abwenden und hoffe ich kann sie mir selber nächstes Jahr zu meinem Abschluss gönnen 🙂 Liebe Grüße und viel Spaß mit dem Schmuckstück 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s