San Francisco Photo Diary

Es hat zwar länger gedauert als gedacht, aber nun endlich habe ich den ersten Beitrag zu unserer Amerika Reise fertig. San Francisco war unser erstes Reiseziel an der Westküste. Und um euch einen kleinen Einblick zu verschaffen, habe ich mal wieder eine Zusammenfassung sowie ein Photo Diary für euch 😉

 

Sehenswürdigkeiten & ToDo‘s rund um San Francisco

  • Cable Car
  • Lombard Street
  • China Town
  • Alcatraz
  • Golden Gate Bridge
  • Golden Gate Park
  • Pier 39
  • Union Square, Macys, etc.
  • Küstenstraße Richtung Santa Cruz
  • Yosemity Nationalpark

 

 

Essen

  • Wipeout
  • Stinking Rose
  • Cheescake Factory

 

 

Hotel

Übernachtet haben wir im Hyatt Regency San Francisco

Das Hotel war nicht gerade billig aber sein Geld wert. Generell hätten wir unseren Amerika Urlaub um einiges günstiger gestalten können. Da wir aber zu Inlandsflügen und besseren Unterkünften tendierten, haben wir die Sparvariante ad acta gelegt.

 

 

San Francisco Sightseeing

 

Da wir viel zu Fuß unterwegs waren, haben wir einiges kombiniert oder auch mehrfach angesehen. Wie z.B. die Lombard Street und ein Besuch in Chinatown. Da kann man getrost noch ein zweites Mal hin. Chinatown fand ich persönlich besonders aufregend, da es für mich mal etwas ganz anderes war. Ich kannte solch ein Viertel bisher nur aus Filmen und bewunderte all diese kleinen Geschäfte, die Girlanden, den Kitsch, sowie die sogennanten „Delikatessen“. Chinatown ist im übrigen besonders bei Nacht zu empfehlen.

 

Eine Fahrt mit der Cable Car hat seinen ganz eigenen Charme und sollte unbedingt mit eingeplant werden. Egal ob Richtung China Town oder Zentrum, es bieten sich so einige Möglichkeiten für eine Fahrt mit dieser historischen Straßenbahn.

Der Union Square ist das zentrale Einkaufsviertel von San Francisco und für alle Shopaholics ein Muss. Unzählige Geschäfte, Restaurants und Einkaufscentren reihen sich hier aneinander. Da unser Shoppingbedürfnis eher gering ausfiel, waren wir nur bei Macys, da sich dort im obersten Stock die Cheescake Factory befindet. Das Essen dort ist Weltklasse. Sowohl die normalen Gerichte als auch die riesige Auswahl an Käsekuchen mit 1000 Kalorien aufwärts pro Stück. Die genauen Kalorienangaben neben jedem Stück, fand ich aber eher weniger ansprechend. Darüber muss man aber einfach hinwegsehen. Sie sind nämlich wirklich jeden Bissen wert! Und weil ich gerade beim Essen bin, will ich euch noch das Wipeout am Pier 39 empfehlen. Perfekt für ein ausgiebiges Frühstück und auch deren Burger sind nicht ohne. Unser absolutes Highlight bezüglich des Essens war aber das Stinking Rose. Jedes Gericht enthält Knoblauch und auch deren Restaurant-Dekoration mit Knoblauch Girlanden an der Decke ist einmalig. Mal davon abgesehen, dass die Deko wirklich gelungen ist und Vampire fern hält, ist das Essen absolut empfehlenswert.

 

Da wir an 2 Tagen ein Mietauto hatten, fuhren wir an einem davon die wirklich schöne Küstenstraße Richtung Santa Cruz entlang. Und obwohl ich diese Stadt relativ unspektakulär fand, sind die Fotos dort irgendwie besonders schön geworden. Ein Highlight war auf alle Fälle das hiesige Lachsfilet. Definitiv der beste Fisch des ganzen Urlaubs. Bei der Rückfahrt sind wir über die legändere Golden Gate Bridge gefahren und sind noch eine Runde im Golden Gate Park spazieren gegangen. Dort kann man übrigens wirklich gut Kilometer machen. Der größte Park in dem ich je war und so viel Natur mitten in einer Großstadt hat schon was für sich.

Am zweiten Tag mit unserem Mietauto fuhren wir zum Yosemity Nationalpark. Der Eintritt war extrem günstig und der Park wirklich wunderschön. Die Vegetation dort ist unserer sehr ähnlich und hat mich doch sehr an zuhause erinnert. Die Bäume, Berge und Wasserfälle sind einfach unglaublich sehenswert. Und solltet ihr Naturliebhaber sein, sind die Nationalparks ein absolutes MUSS.

 

Am Pier 39 waren wir gefühlt jeden Tag. Irgendwie hatte es uns das Fishermans Wharf einfach angetan. Direkt am Meer mit den Seehunden, die vielen kleinen Geschäfte und das Karussell erinnern sehr an einen kleinen Jahrmarkt und ließen mein Herz jedes Mal höher schlagen.

Natürlich haben wir auch Alcatraz nicht ausgelassen. Das Gefängnis auf dieser Insel begeistert mich, seit ich als Kind das erste Mal The Rock mit Sean Connery gesehen habe. Die Führung dort gefiel mir ausgesprochen gut. Wir wurden mit deutschen Headsets ausgestattet und durften anschließend auf eigene Faust das Gefängnis und die Umgebung erkunden. Die einzelnen Geschichten einiger Insassen und die wunderschöne Vegetation auf der Insel haben mich sofort in seinen Bann gezogen. Die Kombination aus interessanter Geschichte und der Schönheit der Insel fand ich große klasse. Die schönen Blumen und Klippen lassen einen kurzweilig vergessen was das eigentlich für ein Ort ist bzw. war. Tipp: Tickets solltet ihr sicherheitshalber bereits von zuhause aus buchen.

 

Fazit

San Francisco ist eine unglaublich interessante und sehenswerte Stadt! Große Empfehlung meinerseits!

 

 

Nun aber viel Spaß mit dem versprochenen Photo Diary 😉

 

Eure Julia 💋

 

*Photography by coffeejunkyjules

Union Square, San Francisco
Union Square, San Francisco
San Francisco, coffeejunkyjules
San Francisco
Cable Car, San Francisco
Cable Car, San Francisco
San Francisco
San Francisco
Oakland Bay Bridge
Oakland Bay Bridge
Alcatraz
Alcatraz
Alcatraz
Alcatraz
Alcatraz
Alcatraz
Pier 39
Pier 39
Pier 39
Pier 39
Wipeout Breakfast
Wipeout Breakfast
Yosemite Nationalpark
Yosemite Nationalpark
Yosemite Nationalpark
Yosemite Nationalpark
Yosemite Nationalpark
Yosemite Nationalpark
Yosemite Nationalpark
Yosemite Nationalpark
Küstenstraße von San Francisco nach Santa Cruz
Küstenstraße von San Francisco nach Santa Cruz
Küstenstraße von San Francisco nach Santa Cruz
Küstenstraße von San Francisco nach Santa Cruz
Meer, Küstenstraße von San Francisco nach Santa Cruz
Meer, Küstenstraße von San Francisco nach Santa Cruz
Küstenstraße von San Francisco nach Santa Cruz
Küstenstraße von San Francisco nach Santa Cruz
Santa Cruz
Santa Cruz
Lachs, Restaurant in Santa Cruz
Lachs, Restaurant in Santa Cruz
Santa Cruz
Santa Cruz
The Stinking Rose
The Stinking Rose
The Stinking Rose
The Stinking Rose
China Town, San Francisco
China Town, San Francisco
China Town, San Francisco
China Town, San Francisco

6 Gedanken zu „San Francisco Photo Diary

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s