Stilbruch mit Hoodie

Kapuzenpullover trage ich zwar oft und gern, hatte aber bisher nicht den Wunsch euch diesen auch auf dem Blog vorzustellen. Ein unglaublich bequemes Kleidungsstück das ich bis vor kurzem fast ausschließlich zuhause trug. Was mich nun also umstimmte? Als die liebe Verena von Who is Mocca? ihre Fashion-Challenge ins Leben rief und den HOODIE zum Thema machte, begann das Brainstorming. Und siehe da, ziemlich schnell hatte ich den für mich perfekten Look im Kopf und möchte euch meine schicke und alltagstaugliche Variante heute vorstellen.

 

Nochmal kurz zurück zur Fashion-Challenge, darum geht es:

1 Monat – 1 Trend – Jede Menge Outfits

Verena gibt ein Thema vor, verschiedene Blogger veröffentlichen ihre Umsetzung dieses Themas und am Ende jeden Monats wählt Verena die 10-15 schönsten und kreativsten Looks aus und stellt diese in einem eigenen Lookbook auf Who is Mocca? vor. So habt ihr eine schöne Zusammenfassung der jeweiligen Trends und könnt euch von den gesammelten Looks inspirieren lassen. Ich finde diese Idee für alle modebegeisterten Leser und natürlich auch für mich als Blogger spitze. Networking ist eine gute Sache und sich als Blogger gegenseitig zu unterstützen ist Gold wert. Ich hoffe dass es meine Zeit und die Themen zulassen, dass ich des Öfteren bei dieser Challenge mitmachen kann.

Fashion Challenge by whoismocca.com
Fotocredit: whoismocca.com

Stilbruch mit Hoodie

Wie das mit dem Stilbruch funktioniert, habe ich euch erst kürzlich in diesem Beitrag hier erklärt. Das Grundprinzip hätten wir also schon mal durch 😉

Upstyling lautet diesmal die Devise. Denn so ein Hoodie macht an sich ja nicht viel her. Klar sind Hoodies derzeit lässige Trendteile, die nicht nur bequem, sondern im Winter auch noch zweckdienlich sind und warm halten aber dennoch verbinde ich mit Kapuzenpullover mehr den Einmümmel-Look für zuhause oder einen Spaziergang mit dem Hund. Um diesem Klischee aber mal in den Hintern zu treten und ganz im Zeichen des Fashionbloggers, habe ich heute mal einen Streetstyle für euch kombiniert, der auch Outdoor tragbar ist.

 

So lässt sich der Kapuzenpullover aufpeppen


Cool und lässig zur Jogginghose war gestern. Das kennt jeder, kann jeder und tragen wir bereits alle zuhause wo uns keiner sieht.

Richtig kombiniert kann man aus dem Trend-Piece aber noch viel mehr raus holen.

Mein Look ist wie so oft Casual-Chic. Mag ich gern und hat sich bewährt. Der Kapuzenpulli lässt das Outfit Casual wirken und der Rock in Kombination mit den Pumps und der Clutch verleiht dem Look noch nen chicen Touch. Gegensätze ziehen sich an und machen wie man sieht auch aus einem eher unspektakulären Kleidungsstück wie dem Hoddie einen Hingucker. Wie immer ist auf meinen guten alten Freund „Stilbruch“ verlass. Er hat mir schon so manchen langweiligen Look gerettet und hat meiner Meinung nach auch hier wieder ganze Arbeit geleistet. Und so habe ich für mich einen Wohlfühl-Look geschaffen, mit dem ich mich nicht nur zuhause, sondern auch im Restaurant wohl fühle. Wer hätte gedacht dass aus dem Hoodie noch ein Allrounder wird 😉

 

Ein Highlight setzen


Mit meiner neuen Errungenschaft, der Burberry Clutch, wollte ich diesem eher einfachen Look noch einen kleinen aber feinen Hingucker verpassen. Da mein Outfit an sich nur aus Basics besteht, setze ich mit der Clutch noch ein Highlight (das könnt ihr natürlich mit einer günstigen und jeder x-beliebigen Variante von H&M umsetzen). Mit einem Eyecatcher verleiht man dem einfachsten Outfit etwas Besonderes. Manchmal sieht man nur das Gesamtwerk und fühlt sich sofort in seinen Bann gezogen ohne zu wissen woran es liegt. Meiner Meinung nach spielen die kleinen und dezenten Accessoires oft eine große Rolle um bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

 

Wie gefällt euch meine Umsetzung des Themas? Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

 

Eure Julia 💋

 

  • Kapuenpullover: H&M – alt
  • Basic Rock: H&M – alt
  • Pumps: Gabor via Zalando – hier erhältlich
  • Clutch: Burberry – hier erhältlich

 

* Photography by Georg Schmidinger








12 Gedanken zu „Stilbruch mit Hoodie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s