[GEDANKEN] Fernweh || [TRAVEL OUTFIT] Sportlich mit Jogginghose, Sneaker und Boyfriend Blazer

Da wir letztes Jahr 4x im Flieger saßen, und es auch dieses Jahr wieder nach Amerika und eventuell noch woanders hin geht, musste ich das Thema Fernweh nun endlich mal aufgreifen. Und passend dazu habe ich natürlich auch ein Reiseoutfit für euch 😉

Fernweh 


In Gedanken bin ich schon wieder weit fort in einem anderen Land. Oft schweifen meine Gedanken ab, dann träume ich von anderen Städten, dem Essen, der Architektur und diesen fremden Kulturen. Ich bekomme plötzlich Fernweh. Möchte die Welt sehen. Am liebsten alles auf einmal. Ich fühle mich unersättlich.

Kurz gesagt, ich liebe das Reisen. Und hätte ich das nötige Kleingeld, würde ich vermutlich 10x im Jahr weg fliegen. Da ich bisweilen aber nicht im Lotto gewonnen habe und Geld somit doch eine große Rolle spielt, wird fleißig gespart. Und das hat sich bisher wirklich sehr gelohnt. Wenn ich daran denke, was wir schon alles gesehen haben und dass es in nicht mal 3 Monaten auch schon wieder nach Amerika geht, bekomme ich fast weiche Knie und kann mich vor Aufregung kaum mehr halten. Amerika – die Westküste – das ist eine Reise, die wir schon eine gefühlte Ewigkeit machen wollen und die wir nun auch endlich umsetzen werden. Und obwohl das eine riesige Reise ist, will ich mehr. Mehr Reisen, mehr Länder, mehr Welt. Ich denke an unsere Reise an die Westküste von Amerika aber gleichzeitig denke ich auch schon wieder darüber nach, für wann wir New York und Amsterdam buchen könnten. So vieles haben wir schon gesehen und doch so wenig. Die Welt scheint so groß und vieles so unantastbar. Das macht wohl auch den Reiz für mich aus. Es ist wie mit einer Designerhandtasche. Könnte ich alles jederzeit haben wann ich es wollte, würde der Reiz verloren gehen. Spart man darauf hin, kostet man jede einzelne Sekunde ganz bewusst aus ❤

 

Travel Outfit 


Wenn es mal wieder Richtung Paris, London oder wie kürzlich nach Edinburgh geht, wähle ich mein Reiseoutfit immer ganz bewusst. Es geht nämlich nichts über ein bequemes Outfit für den Flieger. Jogginghosen und Sweatpants gehören somit zu meinen liebsten Reise-Essentials. Sie sorgen bei mir immer für den gewissen Wohlfühlfaktor. Bequemer geht’s eigentlich kaum. Und da wir die meiste Zeit am Flughafen mit anstehen, warten und sitzen mit wenig Beinfreiheit verbringen, will ich in diesen Situationen nicht in einer engen Skinny Jeans stecken. Oder wie seht ihr das? Somit schmeiße ich mein wertes Popöchen für jeden Flug in eine meiner heißgeliebten Sweatpants oder Jogginghosen. Damit das Ganze aber nicht nur bequem ist, sondern in der Öffentlichkeit auch ein bisserl was hermacht, greife ich gern zu einem meiner Boyfriend Blazer. Der lässige und weite Schnitt engt nicht ein, dient als Jacke und sieht zugleich stylisch aus. Noch schnell in die weißen Sneaker rein schlüpfen, die den Look zwar nochmal sportlicher aber auch noch bequemer machen. Und zum Schluss noch meine farblich abgestimmte Uhr von Rado überziehen – damit ich die Uhrzeit für den Flug immer im Auge habe – und schon geht’s los zum nächsten Citytrip 😉

 

 

Legt ihr beim Reisen ebenfalls viel Wert auf Bequemlichkeit, oder spielt das bei euch keine Rolle?

Und wie sieht das bei euch mit dem Reisen aus? Wollt ihr wie ich, am liebsten die ganze Welt sehen oder bleibt ihr lieber zuhause?

 

Eure Julia 💋

 

  • Jogginghose: Only
  • Boyfriend Blazer: Zara
  • Basic Shirt: H&M
  • Sneakers: Adidas Neo über Deichmann
  • Uhr: Rado

 

Falls ihr die letzten Reisebeiträge verpasst haben solltet, habe ich euch hier nochmal die letzten verlinkt:

  • Flitterwochen in Schottland: hier entlang
  • Paris im August: hier entlang
  • Barcelona im Oktober: hier entlang
  • Edinburgh im Dezember: hier entlang

*Photography by Georg Schmidinger



9 Gedanken zu „[GEDANKEN] Fernweh || [TRAVEL OUTFIT] Sportlich mit Jogginghose, Sneaker und Boyfriend Blazer

    1. Hallo liebe Alnis,
      das sehe ich ganz genauso wie du 🙂 und ja ein Schal muss natürlich auch immer mit dabei sein, da geb ich dir vollkommen recht.
      Haha das mit dem Schuhe ausziehen während des Fluges kenne ich nur zu gut 🙂
      Hab noch einen schönen Tag! Liebe Grüße, Julia

      Gefällt mir

  1. Vom Reisen kann ich auch einfach nicht genug bekommen und ich bin schon so gespannt, wo es mich dieses Jahr hinverschlägt! Dein Look ist perfekt für lange Reisen: cool und stylish, und trotzdem gemütlich! Ich glaub, ich muss meine sweatpants auch mal wieder tragen!

    Viele Bussis, Sarah-Allegra

    Gefällt mir

  2. Hi Julia,
    also ich bin auch total der Bequemlichkeits-Liebhaber beim Outfit.
    In unbequemen Klamotten zu fliegen, wäre eine total Horror-Vorstellung.
    Das dauerhafte Fernweh kann ich nur zu gut verstehen. Geht mir auch ständig so;)
    LG, Monique

    Gefällt mir

  3. Ich geb dir voll recht! Bequem Reisen ist auch „Outfit-Sache“, nicht nur ein Thema der passenden Sessel in Bus, Bahn, Flugzeug.
    Dein Glück ist, DU siehst in allem gut aus! 😉
    Wünsch dir allzeit gutes Wetter dieses Jahr, whatever you do!
    GLG WOLF

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s