Edinburgh Photo Diary

Edinburgh im Dezember? Absolut empfehlenswert!

 

Um dem ganzen Weihnachtsstress nochmal zu entfliehen, flogen wir Mitte Dezember für 4 Tage nach Edinburgh. Und ich muss sagen, dass dieser Kurzurlaub mehr als eine Wohltat war. Dadurch dass es bereits unser zweiter Aufenthalt in dieser großartigen Stadt war und wir bereits alles kannten, hatten wir auch absolut keinen Sightseeing-Stress. Wir machten alles ganz nach Lust & Laune, ganz ohne Druck & Stress und konnten bei dieser Städtereise nochmal so richtig entspannen und abschalten.

 

Sehenswürdigkeiten in Edinburgh:

  • Edinburgh Castle
  • Edinburgh Old Town
  • Royal Mile
  • Princes Street
  • Holyrood Park
  • Arthur’s Seat
  • The Scotch Whisky Experience
  • Edinburgh Christmas (Ende November bis Anfang Jänner)

 

Hotel

Übernachtet haben wir im G&V Royal Mile Hotel Edinburgh, das ich schon wegen seiner extrem zentralen Lage sehr empfehlen kann. Beim Betreten der Lobby war ich das erste Mal begeistert und beim Anblick unseres Zimmers war ich dann vollends überzeugt. Das hauseigene Restaurant und die Bar waren ebenfalls erstklassig und das Frühstücksbuffet mit frischem Fisch und allerlei anderer Köstlichkeiten war ehrlich ne Wucht.

 

 

Edinburgh Mitte Dezember

Mit dem Wetter hatten wir wirklich wahnsinniges Glück, denn unser Urlaub war mit Sonnenschein und angenehmen 10 Grad ein wahr gewordener Traum.

Wir schlenderten jeden Tag durch Old Town und die Royal Mile entlang, weil mich die Häuser und Fassaden einfach so dermaßen faszinieren. Die hiesige Architektur ist einer der vielen Gründe, warum es mich immer wieder dorthin zieht – als wäre es einem Film entsprungen.

Und natürlich durfte auch etwas Shopping auf der Princes Street nicht fehlen – sehr zum Leidwesen meines Mannes, aber er hielt tapfer durch.

Den Holyrood Park bewunderten wir diesmal aus der Ferne, ich kann euch eine kleine Wanderung bis an die Spitze aber sehr empfehlen (haben wir bei unserem ersten Aufenthalt gemacht). Dieses Fleckchen Natur inmitten einer Großstadt hat schon einen ganz besonderen Flair.

Arthur’s Seat, Edinburgh Castle (nur von außen – eine Tour hatten wir bei unserem 1.Urlaub) der Besuch von unzähligen Whisky Läden und natürlich auch die Scotch Whisky Experience Tour durften bei diesem Urlaub nicht fehlen.

Mein persönliches Highlight war diesmal der Adventmarkt in Princes Street Gardens. Ich, als absoluter Weihnachtsfan und Wintermensch, war hin und weg von diesem riesigen Adventmarkt inmitten der Stadt. Für Kinder gibt es das „Santa Land“ mit Weihnachtsbaum-Labyrinth, für Jahrmarkt-Feeling sorgten das Riesenrad & Co und Verkaufsstände mit Klimbim würden wohl das Herz so mancher Frau höher schlagen lassen (ich bin da doch eher männlich veranlagt). Was mich besonders begeistert hat, war wie immer das Essen: Deutsche Speisen wie Apfelstrudel, Käsekrainer, Leberkäse, Glühwein & Co gab es an jeder Ecke. Ein Edinburgh Aufenthalt zur Weihnachtszeit ist also absolut empfehlenswert.

 

Kurz und bündig: ich liebe diese Stadt ❤️

 

Nun aber viel Spaß mit dem Photo Diary 😉

 

Eure Julia 💋

*Photography by coffeejunkyjules

G&V Hotelzimmer
Royal Mile
Royal Mile
Aussicht von Arthur’s Seat
Aussicht von Edinburgh Castle
Adventmarkt Princes Street Gardens by night
Adventmarkt Princes Street Gardens by day





Shoppingcenter Princes Street

Edinburgh Castle


10 Gedanken zu „Edinburgh Photo Diary

  1. Wir überlegen dieses Jahr über Silvester in diese schöne Stadt zu fahren. Ich bin gespannt, ob das was wird – was ich sehr hoffe. Kannst du denn abgesehen von dem Hotel eventuell auch recht günstige Unterbringungen für etwa 5 Leute empfehlen?
    Liebe Grüße, Finnja

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Finnja,
      leider nein. Wir waren bei unserem ersten Aufenthalt zwar mal in einem sehr gûnstigen Hotel beim Hollyrood Park untergebracht aber das ist nicht weiter zu empfehlen 🙂 für 5 Leute könntest du nach Appartments suchen, sowas hatten wir mal in Inverness und anderen Städten und haben bisher nur gute Erfahrungen gemacht 😉
      Ich wünsch die ne tolle Zeit!!
      Liebe Grüße,
      Julia

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s